cine neuland1 700x290

cine neuland 250x150| CINE | SUIZA |

Neuland

Anna Thommen, Schweiz 2013

Kinostart 27. März 2014 (D-CH)

Zurich Film Festival 2013: Bester Dokumentarfilm CH/DE/AT
First Steps Berlin: Bester Dokumentarfilm
Solothurner Filmtage 2014: Publikumspreis
Schweizer Filmpreis 2014: Nomination (Bester Dokumentarfilm)

 

| Verlosung | Sorteo | 3x2 en PuntoLatino ...

 

Sie sind weit gereist - per Flugzeug, Zug, Bus oder Boot. Jetzt finden sie sich in der Integrationsklasse von Lehrer Christian Zingg in Basel wieder, wo Jugendliche aus aller Welt innerhalb von zwei Jahren Sprache und Kultur unseres Landes kennenlernen. Unter ihnen der 19-jährige Ehsanullah aus Afghanistan, der das Meer in einem Schlauchboot und die Berge zu Fuss überquert hat. Oder die albanischen Geschwister Nazlije und Ismail, die ihre Heimat aus familiären Gründen verlassen haben und nun bei Verwandten wohnen.

 

Wie die drei hoffen alle in Christian Zinggs Klasse, ihre Vergangenheit hinter sich zu lassen und in der Schweiz ihre Träume leben zu können. Der Lehrer macht sich und ihnen keine Illusionen darüber, dass es schwierig ist, in einem fremden Land einen beruflichen Einstieg zu finden. Gleichwohl wird Herr Zingg nicht müde, den Glauben seiner Schülerinnen und Schüler an sich selbst und an eine bessere Zukunft zu stärken.

 

Anna Thommens an zahlreichen Festivals ausgezeichneter Dokumentarfilm öffnet den Blick in eine Welt, die man so kaum kennt. Gekonnt verwebt die Regisseurin verschiedene, einfühlsam beobachtete Geschichten. «Neuland» ist engagiert, bringt einem die porträtierten Menschen näher, entkräftet Vorurteile - ein fesselnder, sensibler und eindringlicher Film.

 

In Zusammenarbeit mit Caritas Zürich incluso, dem Mentoring-Programm für junge Migrantinnen und Migranten, dem Freizeit-Götte/-Gotte-Programm für fremdsprachige Kinder des Jugendrotkreuzes Basel und Cineman

 

Wettbewerb
Für die Vorstellungen am Donnerstag, 20. März, in Basel (18.30h im kult.kino atelier) und am Freitag, 21. März, in Zürich (12.15h im Arthouse Le Paris), beide mit anschliessendem Filmgespräch mit Anna Thommen und Christian Zingg verlosen wir je 1x2 Kinokarten (Teilnahmeschluss und Auslosung am 17. März): Hier für Esta dirección de correo electrónico está siendo protegida contra los robots de spam. Necesita tener JavaScript habilitado para poder verlo. oder hier für Esta dirección de correo electrónico está siendo protegida contra los robots de spam. Necesita tener JavaScript habilitado para poder verlo. klicken, Namen und Adresse notieren und "E-Mail senden" nicht vergessen. Viel Glück!

NEULAND verpasse ich auf keinen Fall!
Sichern Sie sich Tickets direkt beim kult.kino atelier in Basel bzw. beim Arthouse Le Paris in Zürich. Übrigens: NEULAND ist der LunchKino-Film in Basel in der Kinowoche ab dem 13. März und in Zürich ab dem 20. März.

 

 

Für Lehrerinnen und Lehrer:

Es finden zwei Vorführungen exklusiv für Lehrerinnen und Lehrer statt: am Samstag, 8. März, in Basel und Samstag, 15. März, in Zürich. Bitte melden Sie sich über diesen Link an.

Die Schuldokumentation steht bei Achaos unter Downloads zur Verfügung.

 

cine neuland2 700x290

 

Sobre «Neuland» por Raphael Widmer, Xenia Keller, Luis Felipe Montes y Luis Vélez Serrano: en español, auf Deutsch, en français ...

 

| filmcoopi | neuland |  

 

cine neuland3 600x338


 

Directorio

Clientes

Partners

REDES SOCIALES

Facebook Grupo

Facebook Página
X

Copyright

It is forbidden to copy any content of this website!