| CONCIERTOS ABRIL 2011 |

Adriana Calcanhotto (Brasil)

— 30.04.11., 20h, Kaufleuten ZURICH
— Adriana Calcanhotto, guitar/vocals - Alberto Continentino, acoustic bass - Domenico Lancellotti, percussions

Ein Stern der Música Popular Brasileira - CH-exklusiv!
Ihre Lieder sind oft leise, sanft-melancholische Kompositionen voller subtiler Poesie und ihre Stimme fesselt den Zuhörer mit Wärme und Intensität. Kein Wunder gilt Adriana Calcanhotto in ihrer brasilianischen Heimat schon längst als Star der Música Popular Brasileira. Geboren wurde sie 1965 als Tochter einer Ballett-Tänzerin und eines Jazz-Schlagzeugers im südbrasilianischen Porto Alegre. Sie wuchs auf mit João Gilbertos feinsinnigem Gesang und der Musik von Miles Davis, aber auch mit den aktuellen Radio-Hits. Ihr erstes Album «Enguiço» veröffentlichte sie 1990, der grosse Durchbruch kam mit ihrem zweiten Album «Senhas». Mittlerweile hat sie sieben Platten veröffentlicht und ihre künstlerischen Aktivitäten ausgeweitet, komponiert Ballett- und Filmmusiken, schreibt Lyrik und wandte sich auch der bildenden Kunst zu. Ihr Trio-Konzert im Kaufleuten Zürich wird das erste überhaupt sein in der Schweiz. Höchste Zeit, dass wir diese Ausnahmekünstlerin - vielleicht sogar die neue Elis Regina? - kennen und schätzen lernen.

| allblues | vídeo | a. calcanhotto

Directorio

Clientes

Partners

REDES SOCIALES

Facebook Grupo

Facebook Página
X

Copyright

It is forbidden to copy any content of this website!