| EMPLEOS MARZO 2014 |

Funktionsbezeichnung   Pflegefachperson, 60-80%
     
Position   Mitarbeiter/in
Tätigkeitsbereich/Rubrik   Gesundheit
Referenz-Nr.   19013
     
Departement   Gesundheits- und Umweltdepartement
Dienstabteilung   Städtische Gesundheitsdienste
Organisationseinheit   Ambulatorium Kanonengasse,Allgemeinmedizinische Sprechstunde
     
Beschäftigungsgrad   60-80%
Stellentyp   Dauerstelle
Ausbildung   Berufsfachschule, Berufslehre, Berufsmittelschule, Fachhochschule, Höhere Berufsausbildung
     
Porträt Arbeitgeber/in   Das Ambulatorium Kanonengasse als Teil der Städtischen Gesundheitsdienste ist eine spezialisierte Einrichtung der Gesundheitsversorgung der Stadt Zürich für marginalisierte Menschen. Zum Angebot gehören die Allgemeinmedizinische Sprechstunde, die Gynäkologische Sprechstunde, die Zahnärztliche Sprechstunde, das Case Management sowie die HIV-, Hepatitis- und STI-Prävention.
     
Stellenbeschreibung/
Stellenvideo
  Für die Allgemeinmedizinische Sprechstunde suchen wir per 1. April 2014 oder nach Vereinbarung eine engagierte Pflegefachperson, 60-80%.Sie gewährleisten zusammen mit dem ärztlichen Dienst die bedarfsgerechte, ambulante und pflegerische Versorgung der PatientInnen. Zu Ihrem Aufgabenbereich gehören:
  • Interne Triage der Patienten nach medizinischen und betrieblichen Prioritäten und Abklärungen mit externen Leistungserbringern in Absprache mit den Ärzten des Stadtärztlichen Diensts (SAD)
  • Zielorientierte Beratung und Begleitung sowie Vertrauensaufbau während der medizinischen Behandlung im Rahmen des internen Bezugspersonensystems und in Zusammenarbeit mit den Ärzten des SAD sowie den weiteren involvierten Stellen
  • Abgabe der verordneten Medikation unter Beachtung der Compliance und im Hinblick auf die Sicherheit der Patienten und deren Umfeld
  • Medizinisch-pflegerische Verrichtungen im Rahmen der behandelten Erkrankungen und der QMS-Vorgaben
  • Intervention in Notfällen, Kriseninterventionen
  • Interne Ressortaufgaben
     
Anforderungsprofil   Sie sind eine motivierte und belastbare Persönlichkeit mit einer abgeschlossenen Ausbildung als Pflegefachfrau/-mann FH/HF oder AKP/PsyKP DN II, verfügen über einige Jahre Berufserfahrung und haben fundierte Kenntnisse und Erfahrung in verschiedenen Disziplinen der Medizin. Erfahrung im Umgang mit suchtmittelabhängigen Menschen ist von Vorteil. Grundvoraussetzung für diese Stelle ist ein hohes Mass an Verständnis und Sensibilität für marginalisierte Menschen in prekären Lebenssituationen. Sie sind es gewohnt, selbstständig zu arbeiten und innerhalb des Teams Verantwortung für Ihren Bereich zu übernehmen. Neben Deutsch beherrschen Sie mindestens eine Fremdsprache (vorzugsweise Spanisch, Slawische Sprachen oder Ungarisch). Sie sind bereit, an Wochenenden zu arbeiten. Zudem schätzen Sie die kooperative Zusammenarbeit im kleinen Team. Aus Gründen der Teamzusammensetzung werden bei vergleichbarer Qualifikation männliche Bewerber bevorzugt.
     
Wir bieten   Wir bieten Ihnen eine interessante und spannende Aufgabe, einen Arbeitsplatz in der Nähe des Hauptbahnhofs sowie attraktive Anstellungsbedingungen.
     
Stellenantritt   01.04.2014 oder nach Vereinbarung
     
    Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen.
Bewerbungsadresse   Städtische Gesundheitsdienste, Personal & Kommunikation, Walchestrasse 31/ Postfach, 8021 Zürich oder Esta dirección de correo electrónico está siendo protegida contra los robots de spam. Necesita tener JavaScript habilitado para poder verlo..
Auskunft erteilt   Auskünfte erteilt Ihnen gerne Nicolas Ribaut, Bereichsleiter Allgemeinmedizinische Sprechstunde, unter Tel. 044 245 96 17 oder 079 654 30 04. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.stadt-zuerich.ch/sgd.
Internetadresse   http://www.stadt-zuerich.ch/sgd
     
Original Stelleninserat  

Directorio

Clientes

Partners

REDES SOCIALES

Facebook Grupo

Facebook Página
X

Copyright

It is forbidden to copy any content of this website!