confederation suisse300x114| EMPLEOS MAYO 2014 |

Die Zentrale Ausgleichsstelle (ZAS) mit ihren mehr als 800 Mitarbeitenden ist das zentrale Ausführungsorgan für die Gesetzgebung der Sozialversicherungen (1. Säule). Bei der Erfüllung ihrer Aufgaben ist sie mit verschiedenen Herausforderungen konfrontiert. Als Hauptakteurin auf nationaler wie internationaler Ebene vollzieht die ZAS die Gesetzgebung über die AHV/IV für Versicherte, die hauptsächlich im Ausland wohnen, und nimmt die zentralisierten Funktionen des AHV/IV/EO-Systems in der Schweiz wahr. Aufgrund ihrer internationalen Tätigkeiten unterhält sie Beziehungen mit fast 100 Ländern.

Die Sektion internationale Beziehungen sucht:

Ein Spezialist in internationalen Beziehungen (m/w)

Sie bearbeiten juristische und administrative Fragen im Zusammenhang mit der schweizerischen, europäischen und internationalen sozialen Sicherheit. Sie wirken für das Bundesamt für Sozialversicherung bei der Ausarbeitung internationaler Sozialversicherungsabkommen und für die Schweizerische Ausgleichskasse (SAK) und die IV-Stelle für Versicherte im Ausland (IVST) bei deren Umsetzung mit. Sie pflegen Beziehungen zu unseren Partnern in der Schweiz und im Ausland, leisten Beiträge zu Vorschlägen für eine inländische und internationale Zusammenarbeit, beteiligen sich an der Einführung des elektronischen Austauschs von Sozialversicherungsdaten zwischen der Schweiz und der Europäischen Union und unterziehen die Bearbeitung der Gesuche um Sozialversicherungsleistungen statistischen Analysen. Sie organisieren internationale Treffen in der Schweiz und im Ausland und nehmen daran teil. Insbesondere vertreten Sie die SAK und die IVST an den internationalen Informationstagen für Versicherte in Italien, Österreich Deutschland, Frankreich und Spanien. Sie erfüllen allgemeine administrative Aufgaben und führen die Korrespondenz, wenn Anfragen bei uns als Verbindungsstelle zum Ausland eingehen.

Der Inhaber dieser Stelle sollte über eine Hochschulausbildung in Politikwissenschaften, Europarecht oder gleichwertig verfügen. Kenntnisse auf dem Gebiet der Sozialversicherung, den internationalen Übereinkommen bei der Sozialversicherung sowie der Institutionen des Bundes und der Europäischen Union sind von Vorteil. Eine gute Beherrschung der französischen Sprache sowie sehr gute Kenntnisse in einer anderen Landessprache, Englisch und Spanisch sind bei der Ausführung der täglichen Aufgaben unerlässlich. Für die zahlreichen Texte, die Korrespondenz und die Erstellung von Präsentationen werden ausgezeichnete redaktionelle Fähigkeiten verlangt. Die Stelle richtet sich an eine dynamische, flexible, gut organisierte und kommunikative Person. Sie muss gern in einem Umfeld arbeiten, das sich inhaltlich und arbeitsorganisatorisch laufend stark verändert.

Arbeitsort: Genf | Beschäftigungsgrad: 100%

Eidgenössisches Finanzdepartement EFD
Zentrale Ausgleichsstelle ZAS

Ergänzende Auskünfte erteilt Ihnen gerne Yolanda Fuertes 022.795.98.93

Code: 19516


 

Directorio

Clientes

Partners

REDES SOCIALES

Facebook Grupo

Facebook Página
X

Copyright

It is forbidden to copy any content of this website!