17saison522

dacruz150| CONCIERTOS OCTUBRE 2017 | BRASIL | BERNA |

Da Cruz (Brasil-CH, Afro-brazilian Bass Music)

Afterparty Phil Pohlodek (CH) feat. Me-Ienna (México)
— 13.10., 22h (Tür 21h)  bee-flat & Turnhalle Im PROGR BERN. CHF 30.–

Mariana Da Cruz (voc), Oliver Husmann (g), Ane H (elec), Nik Hünry (tp), Daniel Durrer (sax), Pit Lee (d), / Phil Pohlodek (DJ), Luis González (Visuals)

TROPISCH-ELEKTRONISCH

Da Cruz, das ist weitherum die progressivste Gruppe in der urbanen Weltmusik. Die Berner Band um Sängerin Mariana Da Cruz hat mit ihrer brasilianisch-elektronischen Musik in vielen Ecken der Welt für Furore gesorgt. Jetzt eröffnet sie die Saison von bee-flat, und zwar mit neuem Album. Darauf steuert die Band von den Favela-Sounds in Rio auf Afrika zu. Der umstürzlerische Afrobeat aus Lagos, der Sound der Townships in Johannesburg, Kwaito, Baile Funk – all das mischt die Band mit modernsten Beats und funkelnder Elektronik. Es ist Musik in Aufbruchstimmung, genau so, wie es die Bevölkerung in vielen dieser Länder ist. Man hört Zorn, aber auch und eine unbändige Kraft nach vorne. Und natürlich ist das Ganze äusserst gut betanzbar.

Nach dem Konzert geht es ähnlich weiter, und zwar mit dem Berner DJ Phil Pohlodek. Er mag es bunt und exotisch. Seine Musik rüttelt am Herzen, ist tanzbar und stammt meist aus der südlichen Hemisphäre. Im Repertoire hat er ein Amalgam aus globaler Folklore und europäischen Elektroklängen, begleitet von wunderbarsten Visuals im Grossformat

bee-flat | da cruz |

 

Marko Markovic Brass Band (Serbia)

SAMSTAG 14.10.17, TÜR 21:00, CHF 32.–

Afterparty DJ Spery (Greece) & Bobby Baguette (CH)

BALKAKN BRASS. Marko Markovic (tp), Ivan Pavlovic (tp), Miroslaw Krstic (tp), Boban Demirovic (sax), Miroslav Sejdic (sax), Predrag Salijevic (sax), Stoimen Ilic-Helicon (tb), Danijel Jovic-Goc (perc), Stefan Ismailovic (d), / DJ Spery (DJ), Bobby Baguette (DJ)

BRASS-GIGANTEN

In Sachen Balkan-Brassband war das Boban i Marko Markovic Orkestar einst das Mass der Dinge. Keine Band spielte schneller, frecher, virtuoser. Das Ensemble vertonte die Filme von Emir Kusturica und hat die Balkan-Brassmusik weltberühmt gemacht. Jetzt hat Sohn Marko seine eigene Brassband formiert, mit der er auch gleich den Ton angibt. Er spielt die Folklore der Roma auf dem Balkan mit gehörig viel Temperament. Zudem peppt er die Musik stilistisch auf. So gibt’s etwa einen «Gypsy-Reggae» oder es schimmern Jazz, Latin-Rhythmen und Dancefloor-Pomp durch. Am Ende aber ist jedes Stück ein grosses, ekstatisches Fest.

Gleich nach dem Konzert geht dieses Fest weiter: Die Athenerin DJ Spery bringt in ihrem Plattenkoffer einen brennenden Mix aus Balkan-Beat, Electro-World und Disco-Rembetika mit. Sie spielt eigene Dancefloor-Remixes von alten Roma-Liedern, Balkan Brass und griechischer Folklore. Unterstützen wird sie der Berner DJ Bobby Baguette, ebenfalls ein Spezialist in Sachen Balkan-Musik.

 

 

AKKU QUINTET (CH)

SONNTAG 15.10.17, TÜR 15:00, CHF 20.– (KINDER: 5.–)

SAISON-AUFTAKT - KONZERTE FÜR FAMILIEN

MINIMAL JAZZ
Manuel Pasquinelli (Schlagzeug), Michael Gilsenan (Saxophon), Maja Nydegger (Flügel, Klaviere), Markus Ischer (Gitarre), Andi Schnellmann (E-Bass), Jonas Fehr (Live Visuals)

MINIMAL-MAXIMALE MUSIK

Die Musik des AKKU Quintets ist winzig und gleichzeitig riesig. Fünf Berner Musiker spielen vermeintlich einfache Melodien, lassen sie tanzen zu pulsierenden Rhythmen und schaffen so grossartige Stimmungen. Betörend schön und zugleich voller Spannung ist diese Welt aus minimalem Jazz und einer Prise Rock – wie ein Filmsoundtrack. Es ist nur konsequent, dass die Musikerinnen und Musikern um den Berner Schlagzeuger Manuel Pasquinelli von grossflächigen Projektionen begleitet wird.

Neues Album: «Aeon» (2017)

ÜBER DIE FAMILIENKONZERTE BEI BEE-FLAT
Live-Konzerte für Kinder und erwachsene Begleitpersonen: das gibts bei bee-flat im PROGR einmal monatlich an einem Sonntagnachmittag. Renommierte Musikerinnen und Musiker aus der Schweiz und der ganzen Welt spielen auf für drei- bis 15-Jährige. Preis, Lautstärke und das Angebot an der Bar werden angepasst!

 

SAISON-AUFTAKT

AKKU QUINTET (CH)

ALBUM RELEASE CONCERT
MINIMAL JAZZ

SONNTAG 15.10.17, TÜR 19:30, CHF 28.–
Manuel Pasquinelli (d), Michael Gilsenan (sax), Maja Nydegger (p, keys), Markus Ischer (g), Andi Schnellmann (b), Jonas Fehr (Visuals)

DIE LUST AM MINIMALEN

Die Musik des AKKU Quintets rund um den Berner Schlagzeuger Manuel Pasquinelli ist winzig und gleichzeitig riesig: Mit reduzierten Mitteln schaffen sie die grösstmögliche Wirkung. Pianomuster wiederholen und überschlagen sich, Sax- und Gitarrenlinien schweben darüber, messerscharfe Beats und rollende Bässe treiben die Musik an. Es drehen und reiben sich die Töne wie in Zeitlupe, es pulsieren und wanken die Rhythmen, alles Hand in Hand mit visuellen Projektionen. Schön und kühl zugleich ist diese Welt aus Minimal Jazz und Postrock – wie ein Filmsoundtrack. Die Band sucht nicht das grosse Spektakel – und ist gerade deshalb eines. In der Turnhalle treten sie mit neuem Album in Erscheinung.

.


 

Directorio

Clientes

Partners

REDES SOCIALES

Facebook Grupo

Facebook Página
X

Copyright

It is forbidden to copy any content of this website!