| CONCIERTOS | FESTIVALES | JULIO 2010 |

Gurten Festival 2010:

15.07.10 Choc Quib Town (Colombia)
Zeltbühne 0:45-02:00


Dass ihr Land mehr zu bieten hat als Kaffe, Kokain und erkünstelte Popsängerinnen, das will die Gruppe Choc Quib Town aus Kolumbien klarstellen. Das Septett verquickt afro-kolumbianische Rhythmen mit Hip-Hop und Ragga und wurde für dieses Unterfangen bereits mit der Nomination für den Latin-Grammy geadelt.

|| choc quib town || myspace || youtube || gurtenfestival || chocquibtown en pl ||



16.07.10 Rodrigo y Gabriela (México) Zeltbühne 20:30-21:45
Das ist die Geschichte zweier mexikanischer Thrash-Metal-Enthusiasten, die sich mit 1000 Dollar Taschengeld nach Irland aufmachten, um sich dort als Strassenmusiker zu verdingen. Und weil mit Metal in der Fussgängerzone kaum Ruhm und Geld zu holen ist, entwickeln Rodrigo und Gabriela auf ihren Akustikgitarren einen rhythmisch vertrackten und gänzlich ohne Gesang auskommenden Sound, der einem zuweilen durchaus spanisch vorkommt, in dem jedoch genug aufrührerische Energie brodelt, um einem weltoffenen Openair-Publikum Glückszustände zu bescheren. Nicht umsonst durfte das Duo die Gruppe Muse bei deren Auftritt im Wembley-Stadion supporten. Und die Augenzeugen ihrer Shows sind sich einig: Live ist dieses Duo eine Sensation.

|| rodrigo y gabriela || myspace || vimeo || entrevista PL || gurtenfestival || 


17.07.10 Huecco (España) Hauptbühne 15:45-17:00
Wenn in Spanien ein Handy klingelt, dann ist die Möglichkeit nicht gering, dass es eine Melodie von Huecco trällert. Hinter dem Namen verbirgt sich der Spanier Ivan Sevillano Perez, ein Dreadlock-tragender Mittedreissiger, der zunächst nicht viel mehr im Sinn hatte, als ordinäre Rockmusik mit spanischer Zunge darzubringen. Mittlerweile ist seine Musik ? die Huecco gerne als "Rumbatón" gezeichnet ? um einiges vielfältiger geworden und wird immer wieder mit Spurenelementen aus dem Reggaeton, dem Punk oder mit sympathischem Revoluzzer-Charme angereichert.

|| huecco || myspace || youtube || gurtenfestival || 



18.07.10 Chica Torpedo (Suiza) Waldbühne 15:15-16:30
Die Gruppe Chica Torpedo wurde mitunter deshalb gegründet, damit das Shoppers-Oberhaupt Schmidi Schmidhauser sein musikalisches Fernweh abreagieren kann. Mittlerweile umfasst die Combo bereits nicht weniger als acht Chicos und eine Chica, und längst ist auch die halbe Shoppers-Mannschaft mit an Bord in Richtung Äquatornähe und rückt Schmidis nölige Lebensbetrachtungen in gut besonnte Latin-Kulissen. Hier werden reihenweise kleine regionale Mühsälchen und Freudchen in grenzenloser Musik ertränkt.

|| chica torpedo || myspace || youtube || gurtenfestival || 

Directorio

Clientes

Partners

REDES SOCIALES

Facebook Grupo

Facebook Página
X

Copyright

It is forbidden to copy any content of this website!