| CONCIERTOS AGOSTO 2010 | VENEZUELA | ZURICH |

Desorden público (Venezuela, ska)

— 31.08.10., 21h, Hafenkneipe ZURICH
— Desorden Público aus Venezuela sind seit 1985 unterwegs und damit mit Stolz die älteste und erfolgreichste Ska Band Lateinamerikas. Intelligente Texte und ihre einzigartige Mischung aus 2-Tone Ska, jamaikanischem Ska und südamerikanischer Folklore machen sie zur unangefochtenen Nummer 1 im Latin-Ska-Zirkus. Mit ihrem brandneuen 10. Studio-Album im Gepäck ziehen die Superstars aus Caracas aus, um mit Fans und Freunden ihre 25 jährige Bandgeschichte gebührend abzufeiern - und kommen dabei nur für ganz wenige Konzerte in die Schweiz. ¡Baila amigo!

| hafenkneipe | desorden público | leechredda | myspace |



Desorden Público sind die älteste und erfolgreichste Ska Band Lateinamerikas. 1985 in Caracas, Venezuela gegründet, nahm sie sich nicht nur des 2-Tone und des original Jamaikanischen Ska an, sondern fügte Sounds, Instrumente und Rhythmen der spanischsprachigen Karibik hinzu. Ihre Songs bestechen mit intelligenten Texten und sozialen Inhalten. So entwickelten sie einen einzigartigen, individuellen Stil, den es nirgendwo ein zweites Mal gibt und nahmen in der Ska Bewegung Südamerikas eine Spitzenposition ein.

Schon allein ihr Output spricht Bände, sie haben bereits mehr als 10 Alben vorzuweisen, zahlreiche Gold- und Platinplatten, DVDs, biographische Bücher und absolvierten unzählige Touren durch Venezuela, Lateinamerika, die USA und Europa; wo sie auch auf den größten Festivals zu hause sind wie zum Beispiel Roskilde (Denemark), Gurten Fest und Saint Gallen (Schweiz), Pole Pole Fest und Antilliaanse Fest (Belgien), Metropolis Fest (Holland), Pohoda Fest (Slovakia). Die 9-köpfige Band, nicht zuletzt auch bekannt für ihre überschäumende Energie ihrer Live-Auftritte, gilt nach wie vor als eines der stabilsten, einflussreichsten und anerkanntesten Ska
Projekte Südamerikas als auch weltweit!

Die 2006 erschienene Platte „Estrellas Del Caos“ (Radio Pirata Récords / Orden Privado) verstärkte den Einfluss der Band in der internationalen Musikszene noch weiter und bestätigte ihren wegweisenden Platz der Szene. Fast ein Jahr lang brüteten die Musiker der legendären "Öffentlichen Unordnung" über dem neunten Album, das viele für das beste ihrer Karriere halten. International bekannte Künstler und Musiker wie zum Beispiel: Terry Bonilla an der Posaune; Vic Ruggiero von den Slackers mit Gesang und Orgel; David Hillyard ebenfalls Slackers am Saxophon; "El Campa" von El Gran Silencio mit seinem unglaublichen Akkordeon; Óscar Pastorelli Paparazzi und Raúl MotaBafana von Papashanty Soundsystem, um nur einige der vielen Gastmusiker und Freunde der Band zu nennen, haben mitgewirkt und gaben der Platte ihren unverwechselbaren Charakter. In „Sterne des Chaos“, so die Übersetzung des Albumtitels, steckt viel Adrenalin, Power, gute Laune, Phantasie, Leidenschaft, kritische sowie humorvolle Texte und natürlich Ska Ska Ska ohne Ende!

Das überzeugte zum Beispiel auch die Toten Hosen die kurzerhand Ende vergangen Jahres zusammen mit Desorden Público in Südamerika tourten und zig Tausende Fans zum toben brachten.

In diesem Jahr feiert diese unangefochtene Institution nun ihr 25jähriges (!) Bandjubiläum, besiegelt wird das mit ihrem 10. Studio Album das wieder mit bekannten Gastmusikern und einigen Überraschungen aufwarten wird sowie einer Europa Tournee. Bereits zum 8. Mal werden Desorden Público ihre Koffer packen und sich mehrere Wochen in einem Nightliner queer durch den Kontinet begeben um mit den hiesigen Fans und Freunden gebührend zu feiern. Clubs und Festival werden beben wen die 9 Mannen aus Venezuela gut gelaunt und sprudelnd vor Energie ihren unverwechselbaren Sound presentieren! ¡Baila a amigos!

Directorio

Clientes

Partners

REDES SOCIALES

Facebook Grupo

Facebook Página
X

Copyright

It is forbidden to copy any content of this website!