chachamania c250| CONCIERTOS FEBRERO 2020 | ZURICH |

Bassekou Kouyaté & Ngoni Ba

28.02.2020, 19h30 Türöffnung, 20h30 Beginn, Moods ZURICH.

Mali / World / Afro

LINE-UP: Amy Sacko voc, Bassekou Kouyaté lead ngoni, Moustapha Kouyaté ngoni bass, Mahamadou Tounkara yabara/tama , Moctar Kouyaté calebasse/dr

Er gilt als der weltbeste Spieler der Ngoni, einer westafrikanischen Laute: Bassekou Kouyaté. Kein Wunder also, dass Grössen wie Youssou Ndour, Bono, Santana oder Dee Dee Bridgewater ihn für ihre Projekte engagierten. Auf dem neuen Album «Miri» (2019) lässt Kouyaté seine elektrischen Soundeffekte wieder ganz weg und zeigt eine nachdenklichere, akustischere Seite. Ohne Verbiegung Richtung westliche Hörgewohnheiten verbindet ihr Sound die traditionelle Griot-Musik aus Mali mit Blues und Rock’n’Roll. Seine Frau und Sängerin Amy Sacko wird als Tina Turner Malis bezeichnet. Gemeinsam als Sextett bieten sie einen spektakulären, rhythmisch starken und expressiven Auftritt mit der pentatonischen Musik Malis.

| moods | bassekou |

Directorio

Clientes

Partners

REDES SOCIALES

Facebook Grupo

Facebook Página
X

Copyright

It is forbidden to copy any content of this website!